Die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz ruft alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 zur Teilnahme am nächsten Schülerwettbewerb des Landtags auf. „Ich würde mich sehr freuen, wenn sich wieder viele Jugendliche aus dem Landkreis Böblingen an diesem Wettbewerb beteiligen“, so Sabine Kurtz, die auch Beiratsvorsitzende des Schülerwettbewerbs ist.

Die Schülerinnen und Schüler können zwischen verschiedenen Themen und Arbeitsformen wählen. So gibt es z.B. die Möglichkeit, ein Plakat zu gestalten, das Mut macht, sich für andere einzusetzen, eine Einzel- oder Gruppenarbeit zum Thema „Immer online – Geht ein Leben ohne Facebook und Co.?“ anzufertigen oder eine Reportage zum Thema „Frieden – wie geht das?“ zu erstellen. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler auch eine Erörterung, Facharbeit, Reportage, Filmclip oder Song zu einer selbst ausgewählten politischen Frage einreichen. Einsendeschluss ist der 16. November 2015.

„Der Schülerwettbewerb will junge Menschen dazu aufrufen, sich aktiv mit politischen Fragestellungen und Problemen auseinanderzusetzen“, so Sabine Kurtz Bei der 58. Auflage des Schülerwettbewerbs werden wieder attraktive Preise vergeben. In der Regel erhalten mehr als die Hälfte aller Teilnehmenden einen Preis. Neben vielen Sachpreisen gibt es auch Studienfahrten zu gewinnen:

Weitere Informationen, darunter auch alle Themen des 58. Schülerwettbewerbs, sind im Internet auf der Homepage www.schuelerwettbewerb-bw.de zu finden oder bei der Landeszentrale für politische Bildung, Schülerwettbewerb des Landtags, Paulinenstraße 44-46, 70178 Stuttgart zu erfahren.